Menüplan abonnieren










Mittagsmenü - diese Woche:

Di.,24.05.16

Gemüsesuppe
Cordon bleu mit Spargel und Reis
 

Mi.,25.05.16

Rindsuppe mit Grießnockerl
Putengeschnetzeltes mit Nockerl
 

Do., 26.05.16

Wir wünschen ihnen einen schönen Feiertag, und haben für sie von 9.30 - 14.00 Uhr geöffnet

 

Fr., 27.05.16

Hühnersuppe
Eiernockerl mit Salat

Di. bis Sa. 10:00 bis 24:00 Uhr
So. 9:30 bis 14:30 Uhr

Öffnungszeiten

Willkommen in der Dornacher Stub´n



Mitten in Dornach (Linz/Urfahr), nahe der Johannes Keppler Universität findet der Feinschmecker die legendäre Dornacher Stub´n. Gemütliches Ambiente, perfektes Service und eine Küche geführt von Meisterkoch Jürgen Lonsing machen dieses Restaurant zu einer Hochburg des feinen Geschmacks. Ein Haus mit unverwechselbarem Charakter, in dem sich Tradition und Moderne ein kulinarisches Stelldichein geben.

Unser gemütlicher Gastgarten



Genießen Sie die wunderschönen Tage bei uns im Gastgarten und verwöhnen Sie Leib und Seele. Unser Gastgarten ist bei Schönwetter den ganzen Tag geöffnet und lädt zum verweilen und genussvollem Schlemmen ein. Hier kann es schon passieren dass sich unser Chef an einen der Tische, zu Ihnen, auf ein gemütliches Pläuschchen setzt.

Panorama öffnen

(Um das Video sehen zu können, benötigen Sie den QuickTime Player!)
Download QuickTime Player

„Geheimtipp in Dornach“

4 erhaltene Kochlöffel von den Kritikern der OÖ Nachrichten.

ooe nachrichten

Die Rindsuppe mit Kaspressknödel (2,80 Euro) ist – wie leider nicht überall selbstverständlich – echt, die Einlage bissfest und kräftig. Übrigens soll das gekochte Rindfleisch – so sagen die Gäste – eine der Spezialitäten der Dornacher Stub’n nahe der Linzer Uni sein. Die Miesmuscheln in Tomaten-Weißweinsud (als Vorspeise um 7,20 Euro) wurden in einem guten, nicht zu salzigen Sud serviert. Sie werden, wie alle Produkte, frisch und von bester Qualität gekauft und sofort verarbeitet. Das Wildschweingulasch mit Knödel (12,70 Euro) war ein feines Ragout mit reichlich Wurzelgemüse, das Fleisch butterweich, der Knödel locker. Bei der geschmorten Lammstelze mit Gemüse und Bratkartoffeln (12,90 Euro) löste sich das Fleisch ganz von allein vom Knochen. Die Calamari und Scampi auf Knoblauchbutter (13,50 Euro) waren vom Rost und geschmacklich hervorragend. Als Abschluss probierten wir eine zum Glück gar nicht süße Holundergrießflammerie mit Rotweinbirne (5,30 Euro), die uns schließlich den vierten Löffel zücken ließ.

Lonsing wird von Eltern und Schwiegereltern tatkräftig unterstützt. Das Bier – so konnten wir uns überzeugen – wird besonders gepflegt gezapft. Mittags gibt es Menü mit Suppe und Hauptspeise – einmal Gansl, einmal Fleckerlspeis – um äußerst günstige 5,50 Euro. Die Weinkarte birgt eine gute Auswahl österreichischer Winzer. Auch die Veranstaltungen im Volkshaus Dornach werden von Lonsing kulinarisch betreut.
Wir freuen uns Sie bald als unseren Gast begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Dornacher Stub´n


Dornacher Stub’n
Niedermayrweg 7, 4040 Linz
Tel.: 0732 / 24 42 92
E-Mail: juergen@dornacher-stubn.at